Kölner Haie

Kölner Haie Eishockey

Die Kölner Haie gehören zu den Top-Adressen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und sind auch europaweit eine der bekanntesten Eishockey-Marken. Eishockey hat in Köln eine lange Tradition. Schon vor über 75 Jahren wurde der Sport in der Dom-Stadt betrieben. Die Erfolgsgeschichte der Kölner Haie begann mit der Vereinsgründung vor 43 Jahren. Der KEC wurde 1972 aus der Taufe gehoben, bis 2015 errangen die Haie acht Mal die Deutsche Meisterschaft (zuletzt 2002), acht weitere Male erreichten die Haie das Playoff-Finale (zuletzt 2014), 2004 gewann Köln den nationalen Pokal-Wettbewerb. International sorgte Köln mit dem Gewinn des Spengler-Cups in der Schweiz (1999), dem Sieg beim Tatra-Cup in der Slowakei (2011) und durch den Gewinn von Europapokal-Medaillen (Silber 1985 und 1996, Bronze 1989) für Aufsehen. Moritz Müller - aktueller Kapitän des Haie-Teams - spielt bereits seit der Saison 2002 für den KEC, zunächst für das DNL-Team in der deutschen Nachwuchs Liga, zu seinen ersten Einsätzen im Profi-Team kam es in der Saison 2003/2004. Seitdem hat sich „Mo“ als fester Bestandteil des Haie-Teams etabliert und hält in der Saison 2015/16 erstmalig das Amt des Kapitäns inne.

Steckbrief

Steckbrief

Gegründet
1972

Liga
Deutsche Eishockey Liga (DEL)

Sportliche Erfolge

Sportliche Erfolge
Deutscher Meister
1977, 1979, 1984, 1986, 1987, 1988, 1995, 2002

Deutscher Pokalsieger
2004

Spengler-Cup Sieger
1999

Wie oft trainiert ihr und wie sieht euer Training aus?

Während der Saison trainieren wir nahezu täglich zwischen 9 und 13 Uhr. Wir fangen mit einem Off-Ice Training an, heißt Warm-up, Mobilität und dann Krafttraining. Hier arbeiten wir viel mit der Hantel und im Olympischen Gewichtheben. Von 10:15-11:30 gehen wir dann aufs Eis. Dort arbeiten wir vor allem an taktischen Dingen und dem Zweikampfverhalten. Nach dem Training gibt es dann vielfältige Möglichkeiten für das cool-down, also Dehnen, Sauna, Pool oder auch Behandlung bei unserem Physio-Team.

Hat euer Team bestimmte Rituale?

Als Team haben wir keine besonderen Rituale, wobei es immer schwer ist, die Grenze zwischen Routine und Ritual zu ziehen. Die Jungs im Einzelnen haben da schon besondere Sachen. Aber das ist sehr individuell und sollte hier auch nicht unbedingt verraten werden ;)

Wie motiviert ihr euch vor dem Spiel?

Wir sprechen vor jedem Spiel in der Kabine. Verdeutlichen uns die Situation, stellen uns auf den Gegner ein und feuern uns dann gegenseitig an bevor es raus aufs Eis geht.

Wie feiert ihr nach einem Sieg?

Da der Spielplan mit 52. Vorrundenspielen doch sehr gut gefüllt ist bleibt da oft nicht viel Zeit für. Nach einem Sieg ist die Stimmung in der Kabine natürlich schon ausgelassen und gelöst. Über ein „Zicke-Zacke“ geht es aber dennoch nicht hinaus ;-)

Was bedeutet owayo für euch?

owayo ist mir als Trikothersteller jetzt seit vielen Jahren gut bekannt. Man sieht die Marke oft bei vielen Mannschaften als Trikotausstatter und bei den Kölner Haien sind sie jetzt schon seit langem zuverlässiger, schneller und starker Partner.

Was schätzt ihr an euren Trikots?

Die Trikots sind super robust, da Eishockey doch ein sehr intensiver Sport ist. Dennoch sind sie dafür recht leicht und tragen sich gut. Besonders der schmale Ärmel am Handschuh gefällt mir gut

feedbackStarfeedbackStarfeedbackStarfeedbackStarfeedbackStar
www.owayo.de ist durchschnittlich mit 4.9 von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von 5543 eKomi-Kundenbewertungen