Koordinationstraining im Handball: Übungen und Tipps

So trainieren Sie Ihre Koordination im Handball

Schnell reagieren und das Ballhandling verbessern – mit einer guten Koordination steigern Sie Ihre Leistung als Handballer oder Handballerin. Wir stellen Ihnen Übungen für das Koordinationstraining im Handball vor – für zu Hause oder im Team.

Koordinationstraining im Handball

Inhalt:

Warum ist Koordinationstraining im Handball wichtig?

Mithilfe von Koordinationstraining können Sie zum Beispiel Bewegungen effektiver ausführen und so Verletzungen verhindern. Das ist nicht nur im Handball von Vorteil, sondern auch im Alltag. Mehr Informationen und allgemeine Koordinationsübungen mit und ohne Equipment finden Sie in unserem Artikel „Koordinationstraining: Übungen und Tipps“.

Doch zurück zum Handball. Hier erfüllt eine gute Koordination noch weitere Aufgaben und kann dabei helfen, Ihre Leistung zu verbessern:

  • Koordinative Fähigkeiten helfen Ihnen dabei, in vorhersehbaren, aber auch unvorhersehbaren Spielsituationen schnell und sicher zu handeln.
  • Koordinationstraining kann Ihnen dabei helfen, neue sportliche Abläufe und Bewegungen leichter zu erlernen.
  • Gute Koordination ist wichtig für das Ballhandling.

  • Wie Sie Ihr Handballtraining rund um das Koordinationstraining aufbauen können, verrät Ihnen auch unser Artikel „Planung des Handballtrainings“.

    Koordinationstraining: Koordinationsübungen im Handball

    Ob allein zu Hause oder im Team; mit Koordinationsleiter oder ohne – wir stellen Ihnen eine Auswahl an Koordinationsübungen im Handball vor.

    Koordinationstraining allein und zu Hause

    Auch in Trainingspausen können Sie zu Hause Ihr Koordinationstraining durchführen. Alles was Sie dafür benötigen ist ein Handball.

    Anzeige

    Mit Handball

    Beim Koordinationstraining mit dem Handball steht das Ballhandling, Werfen und Prellen auf dem Trainingsplan. Folgende Übungen eignen sich:

    Ballhandling

  • Ball zwischen den Beinen übergeben
  • In die Luft springen und Ball zwischen der rechten Hand durch die Beine hindurch in die linke Hand geben
  • Ball auf dem Boden rollen , mit der Hand aufnehmen und von hinten über den Kopf werfen
  • Ball auf die Handoberfläche werfen und danach wieder mit der Hand greifen
  • Prellen

  • Ball in der Hocke vor dem Körper nah am Boden prellen (links, rechts und beidhändig)
  • Ball sehr hoch neben dem Körper prellen (links und rechts im Wechsel)
  • Schnelles Prellen vor dem Körper und hinter dem Körper (im Wechsel)
  • Ball um den Körper herum prellen
  • Ball in der Form 8 zwischen den Beinen hindurch prellen
  • Im Ausfallschritt unter den Beinen durchprellen
  • Ball von vorne nach hinten durch die Beine durchprellen
  • Ball von vorne nach hinten durch die Beine durchprellen und sich dabei um 180 Grad drehen
  • Ball über den Kopf nach hinten durch die Beine prellen
  • Im Sitzen prellen und dabei jeweils nur mit einem Finger der Hand den Ball prellen
  • Im Laufen prellen, abbremsen, Ball durch die Beine prellen und umdrehen
  • Von rechts nach links prellend (alternativ durch die Beine prellend) zwei schnelle Schritte ausführen, abbremsen und die Richtung ändern
  • Werfen

  • Ball von vorne nach hinten über den Kopf werfen und fangen
  • Ball von der rechten zur linken Hand über den Kopf werfen
  • Ball in die Luft werfen, Körper um 180 Grad drehen und Ball wieder fangen
  • Ball in die Luft werfen und vor dem Fangen jeweils vor dem Körper und hinter dem Körper die Hände zusammenklatschen
  • Ball von der rechten zur linken Hand hinter dem Körper werfen
  • Anwerfen von Ball und dazwischen Übungen ausführen
  • Ball immer wieder mit beiden Handflächen in die Luft werfen
  • Beinarbeit

  • Ball zwischen den Füßen hin und her rollen
  • Ball rollen und mit dem Knie/Oberkörper/Kopf/Hintern stoppen
  • Ball mit den Füßen prellen

  • In den folgenden Videos von Absolut Handball werden die verschiedenen Koordinationsübungen mit Handball vorgestellt:

    Mit Koordinationsleiter

    Schneller abstoppen und sich wendig bewegen – das ermöglicht gute Beinarbeit. Trainieren können Sie diese koordinative Fähigkeit mit einer Koordinationsleiter.

    Tipp: Alternativ zu einer Koordinationsleiter können Sie die Abstände zum Beispiel auch mit Tape oder Schnur auf dem Boden markieren. Der Abstand zwischen den Markierungen sollte etwas größer als Ihr Fuß sein.

    Koordinationsleiter ohne Ball
    Mit einer Koordinationsleiter können Sie unterschiedliche Schrittfolgen trainieren, wie:

  • Ein Kontakt mit dem Fuß pro Feld
  • Zwei Schritte vor und einen zurück mit jeweils einem Kontakt im Feld
  • Seitlich ein Kontakt mit dem Fuß und im Feld zwei Kontakte
  • Sidesteps mit zwei Kontakten im Feld

  • Der Hagener SV Handball präsentiert Ihnen im folgenden Video diese und noch weitere Koordinationsübungen. Als Empfehlung gilt: Machen Sie zwei bis vier Durchgänge pro Übung und führen Sie die Übungen so schnell, sauber und leise wie möglich aus.

    Koordinationsleiter mit Ball
    Ballhandling und Beinarbeit können Sie beim Training mit Koordinationsleiter und Ball kombinieren. Folgende Koordinationsübungen können Sie trainieren:

  • Zwei Kontakte mit den Füßen pro Feld, während der Ball um die Hüfte gekreist wird (vorwärts, rückwärts, seitlich)
  • Ball hochhalten und zwei Felder vor und eins zurück gehen
  • Zwei Kontakte pro Feld und ein Kontakt außen mit Passtäuschung zur Seite

  • Handballer Jesse Horstmann und HV-Westfalen Trainer Frederik Neuhaus stellen Ihnen diese und weitere Übungen mit Ball und Koordinationsleiter im Video vor:

    Koordinationstraining im Team

    Auch im Team lässt sich die Koordination trainieren. Wir stellen Ihnen drei unterschiedliche Trainingseinheiten mit Fokus auf Beinarbeit und Ballhandling vor.

    Lauf-ABC

    Das Lauf-ABC ist nicht nur etwas für Läufer, auch Handballer profitieren von den unterschiedlichen Laufübungen, die Ihre Koordination und damit den Laufstil verbessern.

    Zu den Übungen zählen zum Beispiel:

  • Kniehebelauf bei jedem dritten Schritt
  • Seitliches Überkreuzen
  • Prellhopser

  • Diese und weitere Übungen, die Ihnen der Deutsche Handballbund im folgenden Video präsentiert, lassen sich allein, aber auch sehr gut im Team trainieren:

    Koordinations-Parkour

    Ob mit Hütchen oder Ringen – ein Koordinations-Parkour ist eine gute Koordinationsübung für das Team. Legen Sie als Teil des Parkours zum Beispiel Ringe auf dem Boden aus, die in einer bestimmten Schrittabfolge und mit Sprüngen überwunden werden müssen.

    Ein Beispiel für einen Parkour mit Ringen als Teil des Torwarttrainings bietet das folgende Video:

    Spiegelprellen und Spiegelsprints

    Die Koordinationsübung Spiegelprellen können zwei Spieler in jeweils abgesteckten Sektoren durchführen. Einer der Spieler macht eine Bewegung vor, der andere muss die Bewegung nachmachen. Die Laufvarianten können variiert werden. Etwas schwieriger wird die Übung, wenn Sie sie mit zwei Bällen durchführen.

    Auch die Übung Spiegelsprints können zwei Spieler zusammen durchführen. Ein Spieler gibt vor, in welche Ecken seines Feldes er sprintet, der andere Spieler muss es nachmachen.

    Im folgenden Video des Bayerischen Handball-Verbands werden Ihnen die Übungen vorgestellt. Darüber hinaus gibt es vorweg noch Anleitungen für weitere Ballhandling-Übungen:

  • Ballkoordination mit zwei Bällen: einen Ball mit dem anderen Ball in der Hand hochhalten
  • Ball mit dem anderen Ball in der Hand prellen
  • Zwei Bälle auf Schulterhöhe fallen lassen und wieder auffangen
  • Ball mit Fuß und Hand hochhalten
  • Koordination trainieren und besser Handball spielen

    Ob zu Hause oder in der Halle – Koordinationstraining sollte einen festen Platz auf jedem Handball-Trainingsplan haben. Noch besser trainiert es sich natürlich mit der passenden Sportbekleidung. Besuchen Sie den owayo-Shop und gestalten Sie jetzt die passenden Handballtrikots für sich und Ihre Mannschaft.

    Handballtrikot F3 Basic im Design Pivot bei owayo selbst gestalten

    Handballtrikot F3 Basic im Design Pivot

    Zum Handballtrikot >>

    Für noch mehr Handball-Wissen empfehlen wir die folgenden Magazin-Artikel:

  • Aufwärmspiele im Handball
  • Passtraining im Handball: Passarten, Technik & Übungen
  • Der Sprungwurf im Handball
  • Handballregeln in Kurzfassung
  • Anzeige

    Bildnachweis: Titelbild: Tom Werner/gettyimages