Quartett zum Ausdrucken: Die 32 größten Basketball-Legenden

Lassen Sie die besten Basketballer gegeneinander antreten

Große Basketballer wie Dirk Nowitzki oder LeBron James teilen sich zusammen mit einigen anderen Spielern Ruhm und Ehre als die großartigsten Spieler der NBA. Die besten Voraussetzungen, um es, wie zum Beispiel die Basketball-Legenden Michael Jordan oder Shaquille O’Neal, in die Hall-of-Fame zu schaffen. In unserem Basketball-Quartett können Sie 32 der größten Basketball-Legenden kennenlernen und sie in verschiedenen Kategorien gegeneinander antreten lassen.

Basketball-Nahaufnahme in der Hand eines Spielers

Kräftemessen der Basketball-Legenden mit dem owayo-Quartett zum Ausdrucken

Wir haben die berühmtesten Basketball-Legenden in verschiedene Kategorien eingeteilt, in denen Sie nicht nur gegeneinander spielen können, sondern auch noch interessante Fakten über die Spieler erfahren. Zum Beispiel, wer die meisten Punkte in seiner Karriere erzielte, wer der kleinste Spieler im Quartett ist oder wer die meisten Freiwürfe erzielten konnte.

Laden Sie das Basketball-Legenden-Quartett kostenlos herunter!

Vorschau von Basketball-Quartett
Vorschau: Die größten Basketball-Legenden mit Fakten zu ihren Erfolgen und Leistungen.

Bastelanleitung für das Basketball-Quartett

  • Die Karten für das Basketball-Legenden-Quartett können Sie als PDF kostenlos downloaden.
  • Die Kartenbögen sind im DIN-A4-Format angelegt. Achten Sie darauf, die Vorlage im Hochformat und farbig auszudrucken.
  • Damit die Karten stabil sind, können Sie die ausgedruckten Bögen auf einen Karton kleben und dann ausschneiden.
  • Quartett-Spielregeln

    Das Basketball-Legenden-Quartett können Sie mit mehreren Personen spielen, oder nur zu zweit. Damit Sie direkt loslegen können, erfahren Sie im Folgenden die Spielregeln.

    Anzeige

    Mehrere Spieler

    Das Quartett können Sie am besten mit vier Personen spielen. Wie, erklären wir Ihnen:

    Verteilen Sie alle Karten an die Spieler. Dabei kann es passieren, dass manche Spieler mehr Karten bekommen. Das ist aber in Ordnung.

    Der Spieler links neben dem Geber beginnt. Dieser fragt einen beliebigen Spieler nach einer eindeutig identifizierbaren Karte, die er benötigt, um sein Quartett zu vervollständigen. Also zum Beispiel nach der Karte C3. Der Spieler darf nur nach einer Karte für ein Quartett fragen, wenn er selbst schon eine Karte des Quartetts besitzt.

    Wenn der gefragte Spieler die Karte hat, muss er sie aushändigen. Der fragende Spieler darf solange weiterfragen, bis einer der Gruppe keine passende Karte mehr für ihn hat.

    Dann darf der zuletzt gefragte Spieler weiterspielen.

    Der Spieler, der am Ende die meisten vollständigen Quartette hat, hat das Spiel gewonnen.

    Zu zweit

    Wenn Sie das Basketball-Legenden-Quartett zu zweit spielen möchten, gibt es zwei unterschiedliche Varianten:

    Variante 1:

    Es werden jeweils 10 Karten pro Spieler ausgegeben, der Rest kommt verdeckt als Stapel auf den Tisch.

    Wenn ein Spieler nicht die Karte erhält, nach der er fragt, weil sein Gegenspieler sie nicht hat, muss der fragende Spieler eine Karte vom Stapel ziehen.

    Am Ende gewinnt der Spieler, der am meisten vollständige Quartette hat.

    Variante 2:

    Alle Karten werden gleichmäßig aufgeteilt und als Stapel in die Hand genommen. Dabei dürfen Sie immer nur die oberste Karte sehen.

    Ziel des Spieles ist es, so viele Karten wie möglich zu erhalten.

    Dabei sind die Leistungen (zum Beispiel die Größe eines Spielers oder die Anzahl der erzielten Punkte) auf den Karten entscheidend. Die bessere Leistung eines Basketballers gewinnt.

    Wenn Spieler A also vermutet, dass seine Karte in einer bestimmten Leistung gut ist, fragt er Spieler B nach der Leistung seiner oben liegenden Karte. Ist diese schlechter, bekommt Spieler A die Karte. Ist die Leistung aber besser, muss Spieler A seine Karte abgeben.

    Lasst die Spiele beginnen

    Zei draußen spielende Basketballerinnen
    Probieren Sie sich doch selbst einmal als Basketballspieler aus.

    Wenn Sie nach unserem Basketball-Quartett Lust bekommen haben, selbst einmal Basketball zu spielen, dann schauen Sie sich gerne unseren Artikel zu den wichtigsten Basketballregeln an.

    Oder Sie haben Lust auf noch ein weiteres Sport-Quartett bekommen? Dann nichts wie los an die Karten: In unserem Olympia-Eishockey-Quartett erfahren Sie interessante Fakten über die Spieler und Mannschaften, die bei der Olympiade 2018 um Gold kämpften.

    Selbstverständlich macht es noch viel mehr Spaß, wenn Sie in passenden Trikots gegeneinander antreten. In unserem Online-Shop können Sie Ihr Trikot ganz individuell und einfach mit dem 3D-Konfigurator von owayo selbst gestalten.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Spielen!

    Anzeige

    Bildnachweis: Titelbild: © gettyimages/Marilyn Nieves, Quartett: © owayo, Bild 1: © gettyimages/AleksandarNakic.