Basketball-Training für Kinder

Die besten Basketball-Übungen im Mini-Basketball

Ab welchem Alter sollten Kinder mit dem Basketball-Training beginnen und was ist Mini-Basketball? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Basketball-Training für Kinder und verraten Ihnen die besten Übungen für Kondition, Ballhandling, Werfen und Co.

Kinder beim Basketballtraining

Anzeige

Die wichtigsten Fragen zum Basketball-Training für Kinder

Sie möchten Kinder im Basketball trainieren, aber wissen noch nicht, worauf es ankommt? Dann lesen Sie jetzt weiter. Denn wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen rund um das Mini-Basketball-Training.

Ab welchem Alter sollte das Kind mit dem Basketball-Training beginnen?

Ab dem fünften bis sechsten Lebensjahr bringen Kinder den biologischen und motorischen Entwicklungsstand mit, um mit dem Basketball-Training zu beginnen. Da sich die Kinder im Wachstum befinden, ist es besonders wichtig, dass einseitige Überbelastungen vermieden werden. Als Mini-Basketball bezeichnet der Deutsche Basketball Bund den Jugendbereich von sechs bis 12 Jahren.

Worauf sollte der Schwerpunkt des Basketball-Trainings für Kinder liegen?

Der Schwerpunkt des Mini-Basketballs sollte vor allem darauf liegen, die motorischen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten der Kinder zu schulen und zu fördern. Das Basketballspiel soll kindgerecht erlernt werden. Wobei implizites Lernen, das Ausprobieren, besser ist, als explizites Lernen, bei dem die Kinder nach klaren Vorgaben geschult werden.

Technik- und Taktikschulungen sollten erst nach dem 10. Lebensjahr auf dem Trainingsplan stehen. Wichtig ist, dass Sie als Trainer die Kinder nicht für das Gewinnen loben, sondern für individuelle Spielaktionen. Das sorgt für mehr Motivation und setzt den Fokus auf das richtige Erlernen von Ballhandling und Co.

Übungen im Minibasketball
Mit Spaß bei der Sache – Kinder beim Mini-Basketball.

Welche Basketballgröße ist die richtige für Kinder?

Für das Basketball-Training von Kindern und Jugendlichen gibt es unterschiedliche Ballgrößen:

  • Ballgröße 3 und 4: Mini-Basketball bis 8 Jahre
  • Ballgröße 5: Mini-Basketball bis 12 Jahre

  • Besonders wichtig ist es, dass jedes Kind einen Ball hat, damit es Technik und Spiel individuell trainieren kann.

    Welche Regeln gibt es im Mini-Basketball?

    Die Spielregeln für Mini-Basketball sind vereinfachter und damit kindgerechter als die Regeln für das reguläre Basketballspiel. Die Spielregeln wurden das letzte Mal im Juli 2020 aktualisiert. Hier finden Sie eine Übersicht über die offiziellen Mini-Basketball-Regeln des Deutschen Basketball Bundes.

    Welche Kleidung brauchen Kinder für das Basketball-Training?

    An sich reichen T-Shirt und Shorts für das Mini-Basketball-Training aus. Aber auch für Kinder gibt es schon passende Trikots. Wichtig ist, dass das Material atmungsaktiv ist und die Kleidung viel Bewegungsfreiheit bietet. Für Mannschaften bietet es sich an, einheitliche Trikots zu wählen, die individuell gestaltet werden können. Im owayo-Shop finden Sie eine große Auswahl an Basketballtrikots und Shorts für Kinder.

    Kinder Basketballtrikot selbst gestalten

    B1 Kids Basketballtrikot

    Zum Basketballtrikot >>

    Langarm Shootingshirt für Kinder selbst gestalten

    Shootingshirts FL1 Kids Langarm

    Zum Shootingshirt >>

    Kinder Basketballhose selbst gestalten

    BP1 Kids Basketballhose

    Zur Basketballhose >>

    Basketball-Training für Kinder: Kondition trainieren

    Neben Taktik und Technik ist das Konditionstraining ein wichtiger Bestandteil der Basketball-Übungen für Kinder. Das Training von Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit bildet die Grundlage für das Mini-Basketball-Spiel.

    Ausdauer

    Kinder haben einen großen Bewegungsdrang, mit dem die Ausdauer leicht trainiert werden kann. Für das Ausdauertraining sind Laufspiele ideal geeignet, wie zum Beispiel das 6-Tage-Rennen.

    Beispiel 6-Tage-Rennen – so läuft das Spiel ab:

    Stellen Sie in der Halle sternförmig mehrere Bänke auf (je nach Anzahl der Mannschaften). Lassen Sie um die Bänke herum genug Platz. Bilden Sie jetzt Mannschaften. Alle Mitglieder einer Mannschaft müssen sich auf eine Bank setzen. Es wird ein Kapitän bestimmt, der die Runden zählt.
    Jetzt sollen die Kinder nacheinander in einer vorgegebenen Zeit (ca. 10 bis 15 Minuten) so viele Runden wie möglich um die Bänke laufen. Die Mannschaft mit den meisten Runden gewinnt. Sie können das 6-Tage-Rennen als reines Laufspiel gestalten oder die Kinder während des Laufens einen Basketball dribbeln lassen.

    Kraft

    Auch Kraft sollte bei den jungen Basketballern bis 10 Jahren spielerisch trainiert werden. Bei älteren Kindern können Sie auch klassische Kraftübungen einsetzen. Passende Übungen können sein:

    • Ziehen im Sitz auf einem Teppich
      • Die Kinder setzen sich auf einen kleinen Teppich oder ein Handtuch, heben die Beine an und müssen sich mit den Armen vorwärts ziehen.
    • Liegestütze
      • Spielerische Variante: Zwei Spieler in Liegestützposition versuchen sich gegenseitig die Hände wegzuziehen.
    • Sit-Ups
      • Spielerische Variante: Die Kinder werfen den Ball in Sit-up-Position an die Wand.
    • Kniebeugen
    • High Jumps


    Im folgenden Video von „We inspire Kids TV“ werden passende Kraftübungen für Kinder vorgestellt:

    Schnelligkeit

    Die dritte Säule des Koordinationstrainings ist das Training der Schnelligkeit. Hierzu eignen sich Fangspiele ideal, da sie spielerisch die Schnelligkeit und auch Wahrnehmung fördern, wenn die Kinder auf mehrere Fänger achten müssen. Ein passendes Spiel ist „Katz‘ und Maus“, das im folgenden Video erklärt wird:

    Basketball-Übungen für Kinder

    Schritte, Ballhandling und Werfen – im Basketball-Training für Kinder werden die Grundlagen des Basketballspiels trainiert. Wir stellen Ihnen eine Auswahl an passenden Übungen vor, die Sie in Ihr Basketball-Training für Kinder integrieren können.

    Wichtig: Bei kleineren Kindern unter acht bis zehn Jahren sollten die Übungseinheiten nicht mehr als 15 bis 20 Minuten pro Training ausmachen. Bei jüngeren Kindern sind die motorischen Fähigkeiten und die technischen Fertigkeiten noch nicht so gut ausgeprägt. Deshalb sollte der Fokus bei den unter Acht- bis Zehnjährigen auf Spielformen mit vielen kleineren und einfachen Spielen liegen.

    Schritte: Sternschritt

    Der Sternschritt ist ein wichtiges Element im Basketball. Er gehört zu den Basics, die jeder Basketballer beherrschen sollte. Im folgenden Video von 1x1SPORT wird das Training des Sternschritts, bei dem eine Schrittbewegung um das Standbein herum ausgeführt wird, vorgestellt:

    Dribbling

    Ohne Dribbling kein Basketball – deshalb ist es besonders wichtig, dass Kinder das Dribbling schon früh erlernen. Für das Training von Ballhandling und Dribbling eignen sich verschiedene Übungen, wie

  • Handwechsel vor dem Körper
  • mit zwei Bällen dribbeln
  • eine Acht dribbeln

  • Im folgenden Video werden die Übungen genauer vorgestellt:

    Für das Training von schnellem Dribbeln können Sie einen Dribbling-Parcours mit verschiedenen Gegenständen aufstellen, um und durch die gedribbelt werden muss. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, dass die Kinder schnell und tief dribbeln und die Hände immer über dem Ball halten. Wie diese Übung aussehen kann, zeigt das folgende Video:

    Passen und Fangen

    Neben Dribbling ist auch das Passen und Fangen eine fundamentale Basketball-Übung für Kinder, bei der die Reaktion der Spieler trainiert wird. Für das Basketball-Training für Kinder ist das Mittelkreis-Passen mit jeweils zwei Spielern eine gute Übung. Wie das geht, zeigt Ihnen dieses Video:

    Werfen

    Ziel eines Basketballspiels ist es immer, den Korb so oft wie möglich zu treffen. Aus diesem Grund sollte Ihr Mini-Basketball-Team schon früh mit dem Wurftraining beginnen. Eine passende Basketball-Übung für Kinder ist der „Makes in a Row“-Drill, bei dem zwei Spieler gegeneinander antreten. Der Drill kann durch verschiedene Aufgaben individuell angepasst werden. Im folgenden Video wird die Übung vorgestellt:

    Spielformen

    Das Basketballspiel spielerisch erlernen – das geht am besten mit unterschiedlichen kindgerechten Spielformen. Die Spielformen können Sie dazu nutzen, um Ihre Mannschaft aufzuwärmen und die Kinder verschiedene Fähigkeiten trainieren zu lassen. Die folgenden drei Spielformen aus der Einführung in das Mini-Basketballspiel vom Deutschen Basketball Bund eigenen sich für ein abwechslungsreiches Basketball-Training für Kinder.

    Aufwärmen: Wäscheklammer-Spiel

    Das Wäscheklammer-Spiel eignet sich ideal zum Aufwärmen und als Einstimmung auf das Training.

    So läuft das Spiel ab:

    Teilen Sie die Kinder in zwei Gruppen ein. Eine Gruppe hat Wäscheklammern am T-Shirt auf der Bauchseite befestigt, die andere Gruppe stellt die Fänger. Die Wäscheklammer-Gruppe steht hinter der Grundlinie. Die Arme der Kinder befinden sich auf dem Rücken. Die Fänger-Gruppe steht in der Mitte des Feldes. Ziel des Spiels ist es, dass die Kinder aus der Fänger-Gruppe so viele Wäscheklammern wie möglich erbeuten.

    Anzeige

    Schwerpunkt Passen: Zahlen-/Nummernpassen

    Mit dem Zahlen-/Nummernpassen wird das Passen spielerisch geübt. Es dient dazu, Verletzungen durch unkontrolliertes Passen vorzubeugen, indem die Kommunikationsfähigkeit der Spieler trainiert wird.

    So läuft das Spiel ab:

  • Variante 1: Passgeber und Passnehmer stehen sich gegenüber. Es wird in einer bestimmten Reihenfolge gepasst (1,2,3,4,5). Der Passgeber ruft die Zahl und der Passnehmer muss Ball rufen.
  • Variante 2: Nach dem erfolgreichen Pass muss der Passgeber zur gegenüberliegenden Seitenlinie laufen.
  • Variante 3: Der Passnehmer kann den Ball verweigern, indem er seine Arme schließt. Der Passgeber muss dann schnell eine andere Zahl rufen.
  • Variante 4: Zahlenpassen wird über das ganze Basketballfeld gespielt – Ziel einer Mannschaft ist es, den Ball ohne Dribbeln zur Endlinie zu befördern.
  • Spielform im Minibasketball
    Mit verschiedenen Spielformen erlernen Kinder das Mini-Basketball-Spiel.

    Spielnahe Übung: 3-Felder-Basketball

    Mit dem 3-Felder-Basketball können Kinder spielerisch die Regeln des Basketballs kennenlernen.

    So läuft das Spiel ab:

    Unterteilen Sie das Basketballfeld in drei Bereiche. Dabei helfen Markierungen oder Hütchen.

    Teilen Sie die Kinder folgendermaßen auf:

  • Feld 1: 1 Verteidiger und 2 Angreifer
  • Feld 2: je 3 Spieler einer Mannschaft
  • Feld 3: 1 Verteidiger und 2 Angreifer
  • Es ist nur ein Ball im Spiel. Zu Beginn jedes Spiels wird er von der Grundlinie an einem der Angriffsfelder eingeworfen.

    Für die Spielfelder gelten folgende Regeln:

  • Die Spieler dürfen ihre Felder nicht verlassen.
  • Im Feld 1 ist Dribbling nicht erlaubt.
  • Von Feld 1 auf Feld 2 dürfen keine langen Pässe gespielt werden.
  • Erst wenn im Mittelfeld zwei erfolgreiche Pässe gespielt wurden, darf der Ball in ein Angriffsfeld gepasst werden.
  • Jetzt mit Ihrem Basketball-Training für Kinder starten

    Mit den vorgestellten Übungen und Spielformen haben die kleinen Basketballer garantiert Spaß am Training, genauso wie Sie als Trainer. Für noch mehr Informationen und Ideen für Ihr Mini-Basketball-Training empfehlen wir den offiziellen Leitfaden des Deutschen Basketball Bundes.

    Sie interessieren sich für noch mehr Themen rund um Basketball? Dann schauen Sie doch einmal hier vorbei:

  • So planen & gestalten Sie ein effektives Basketball-Training
  • Basketball-Übungen für zuhause
  • 8 Basketball Dribbling-Übungen
  • Anzeige

    Bildnachweis: Titelbild: Kathrin Ziegler/gettyimages, Bild 2: Westend61/gettyimages, Bild 3: Zinkevych/gettyimages